Roh und vegan

Superfood. Powerfood. Was Kirstin Knufmann auf der FAIR FRIENDS an ihrem Stand und auf der Bühne in Halle 3B präsentierte, war für viele der Besucher und Zuhörer erst mal neu. Reishi Latte, Chlorella-Pulver, Bobei. Ja, das sind neue Begriffe, die erklärungsbedürftig sind.

pure-raw

Was Kirstin, Buchautorin, Veganerin und Fotografin auch gern und sehr charmant tat. Zum einem direkt am Stand, wo sie und ihre Kollegin Jessica Giebe unter anderem das Bobei dabei hatten. Ganz ohne Butter und Ei kommt das Pulver aus, das als erstes veganes Ersatzprodukt auf Algenbasis seit etwa einem halben Jahr den Markt erobert. Die Mikroalge Chlorella dient hier als Ausgangsprodukt. In einem speziellen Fermentationsverfahren wird diese Alge gewonnen und getrocknet. Heraus kommt ein goldgelbes Algenpulver, das extrem löslich ist. Das rein pflanzliche Bobei stellt mit seinen 41 Gramm einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren eine absolute Bereicherung in der Küche dar – nicht nur für Veganer, sondern für alle ernährungsbewussten Menschen.
Die Liebe zu den Algen teilt sie übrigens mit ihrem Mann, der seit vielen Jahren Algenfarmer ist.

Dass die vegane Ernährung gut für Körper und Geist ist, merkt man der extrem fitten 35-Jährigen auf jeden Fall an. In ihrer „Kochshow“ auf der Bühne bereitete sie für die Zuschauer diverse Leckereien zu, etwa ihr „Smüsli“, einem Mix aus einem Smoothie und einem Müsli. „Quasi ein Smoothie für alle, die dennoch das Kauen nicht verlernen wollen“, scherzte Kirstin.

pure-raw2

pure-raw3

Kommentare (1)

  1. Ich ernähre mich auch gerne Vegan seit ca. 1 Jahr und fühle mich dadurch einfach Gesünder.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*