Das ist ihr voller Ernst

Bier ist Kultur. Doch, ist es! Wir sprechen jetzt nicht von unkontrolliertem Konsum, sondern vom gepflegten Feierabendbier. Gern auch verzehrt als „Wegbier“, auf dem Weg nach Hause – was in Großstädten immer mehr mit einem Imageproblem zu kämpfen hat. Wer Carolin Kebekus und ihre Erlebnisse mit dem Wegbier kennt, weiß, wovon wir reden:

Ja, Bier gehört zur Kultur. In Dortmund erst Recht. Es ist „Streetware“, wie Jens Neubert sagt. Jens ist gemeinsam mit seinen Kollegen Marcus Koch und Christian Schritt Inhaber des kleinen Unternehmens „Flaschenbierfreunde“. Die drei haben sich nichts weniger auf die Fahnen geschrieben, als Menschen zu überzeugen, dass Bier auch anders schmecken kann. Herb, aber hopfenfrisch. Ohne Schnickschnack.

Kein Pale Ale, kein Craft Bier, sondern ein ehrliches Pils kam als erstes Produkt des jungen Unternehmens heraus, das nachhaltig regional erzeugt und vertrieben wird. „Eine Dortmunder Brauerei haben wir leider nicht gewinnen können, aber immerhin fanden wir in Hagen die Vormann Brauerei. Mit dieser wolle man Dortmund und der Region etwas zurückgeben. „Wir glauben, es ist geschmacklich etwas verloren gegangen. Mit unserem Bier haben wir ein handwerkliches Bier geschaffen, das keiner so macht wie wir“, sagt Jens.

Am besten schmecke es – logisch – aus der Flasche. „Man packt es ein, bringt es zu Freunden mit oder trinkt es eben auf dem Weg. Wir würden uns wünschen, dass das wieder mehr zum Kulturgut wird.“

Und weil Jens, Marcus und Christian nicht nur Bier mögen, sondern auch wirklich witzige Typen sind, haben sie ihr erstes Bier „Unser voller ERNST“ genannt. Gut, oder?

Probetrinken und quatschen könnt Ihr mit den Jungs auf der FAIR FRIENDS. Hier wird ein kleiner Stand im Stil einer Trinkhalle (auch Dortmunder Kultur!) aufgebaut. Es gibt den vollen ERNST und ganz viele Infos über Bier und wie es schmecken muss.

Also, zum Wohl – und bis nächste Woche!

Kommentare (2)

  1. Christel und Heinz-Jürgen 1. September 2017 @ 16:33

    Da kommen wir doch gerne mal vorbei und trinken ein Bier mit euch.

    Antworten
  2. Klasse, ich freue mich auf die Messe!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*