Per Rikscha zur Messe

Das Thema nachhaltige Mobilität spielt auf der FAIR FRIENDS eine große Rolle. Nicht nur, dass Ihr hier Elektro-Autos Probe fahren könnt – nein, Ihr könnt Euch unter anderem auch auf einer Rikscha bis zur Messe fahren lassen.

Anbieter diese ungewöhnlichen Anreisemöglichkeit ist der Verkehrsclub Deutschland, Kreisverband Dortmund-Unna. Der VCD ist Mitglied des Agenda-Arbeitskreises Nachhaltige Mobilität und will auf diese Weise demonstrieren, welche Möglichkeiten der nachhaltigen Fortbewegung es gibt. Als ökologischer Verkehrsclub konzentriert sich der VCD nicht allein auf einen reibungslosen Autoverkehr, sondern fördert ein sinnvolles Miteinander aller Verkehrsmittel. Damit sieht sich der Verkehrsclub gar als Umweltverband. Ziel ist die Verringerung des Autoverkehrs auf der Straße. Und wenn es nicht anders geht, dann sollte die Nutzung des Automobils so effizient wie möglich sein.

Rikscha

Ihr könnt die Rikscha-Fahrten vom Messefreitag bis Messesonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr nutzen. Start ist die Stadtbahnhaltestelle Westfalenhallen. Von dort bringt Euch der „heiße Reifen“ direkt zum Messegelände.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*