Slam the SDGs!

Die FAIR FRIENDS strotzt nur so vor Programmhöhepunkten. Einen wollen wir Euch noch gesondert vorstellen: Das Best Of POETRY SLAM meets Weltbaustellen NRW. Am Messe-Freitag, den 8. September findet dieses Zusammentreffen der besonderen Art ab 18 Uhr statt.


Kurz vielleicht eine Erklärung: Weltbaustellen NRW, was ist das? Im Grunde ist es ganz einfach: Die Vereinten Nationen haben am 1.Januar 2016 ihre 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung festgelegt. Diese SDGs (Sustainable Development Goals) sind das Ergebnis einer globalen und gründlichen Debatte über Nachhaltigkeit. Der Verein Eine Welt Netz NRW setzt auf diesen Zielen auf, um mit vielen Menschen in NRW dazu zu diskutieren. Diese Kampagne nennt sich „Weltbaustellen NRW„.

Zu diesen 17 Zielen, kurz SDGs genannt, gibt es nun auf der FAIR FRIENDS einen PoetrySlam. Die „Champions League“ der Bühnenliteratur tritt hier an. Sechs der erfolgreichsten deutschsprachigen Slam Poeten treten in einen spektakulären Kampf der Worte. Ihr, also das Publikum, entscheidet, wer der Sieger des Abends wird. Eines ist aber jetzt schon klar: Sieger sind wir alle. Denn wenn sich auf solch kreative Art und Weise mit des SDGs auseinander gesetzt wird, ist es bis zum Erreichen der 17 Ziele nicht mehr weit.

Erlebt unter anderem Sven Hensel

und Björn Rosenbaum

Aber auch Andreas Weber

und Frederike Friedrich.

Moderiert wird der Abend von Sira Busch.
Euer Ticket für die FAIR FRIENDS berechtigt auch zum Eintritt zum PoetrySlam. Die Veranstaltung geht von 18 bis 20 Uhr.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*