Workshop mit Jana Januschewski

„Man kann aus allen Sachen neue Sachen machen“ – das Motto von Jana Januschewski ist so einfach wie bezaubernd. Die Modedesignerin und Inhaberin des Labels JotJot kennt Ihr vielleicht aus dem WDR. Hier besucht sie in der „Servicezeit“ Menschen, die mit ihrer Mode nicht so recht zufrieden sind. Aus mehren Kleidungsstücken entsteht dann ein neues. „Stoffe mixen, neue Styles erfinden, auch mal verrücktes wagen, das ist mein Ding“, sagt Jana. Für die Urbanatix, ein Streetart-Festival in Bochum lebt sie regelmäßig diese Leidenschaft aus – und vermeidet auf diese Weise Müll: „Ich führe alte Dinge einem neuen Zweck zu.“


Am Samstag könnt Ihr an einem Workshop mit Jana teilnehmen und Euch selbst mal versuchen. Unterstützt werden wir dabei vom blabla.cafe. Auf dieser Videoplattform seht Ihr unter anderem die Sendung oh NÄH!, in der Jana auch schon zu Gast war. Das blabla.cafe bringt Nähmaschinen mit, auf denen dann aus vermeintlich alten Textilien neue entstehen. Wir sind schon gespannt auf Eure Ideen!


Ihr findet Jana in Halle 3B bei den LittleGreenThings.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*